publication

Am 15. Juni 2023 kam es beim Art Directors Club (ADC) Festival in Hamburg zu einer spannenden Begegnung. Die Künstler Jonathan Meese und Florian Reckert kreuzten ihre Wege. Während ihres anregenden Gesprächs überreichte Florian Reckert Jonathan Meese das erste druckfrische Exemplar seiner neuesten Arbeit »Gespräche mit ChatGPT – Florian Reckert im Dialog mit der künstlichen Intelligenz von OpenAI«

 

Da die beiden keinen Stift zur Hand hatten, musste das Buch leider ohne Widmung oder Unterschrift ausgetauscht werden – ein kleiner Rückschlag in einer ansonsten denkwürdigen Begegnung. Diese brachte zwei Stimmen zusammen, die in ihrer Überzeugung vereint sind, dass Transformation, Kreativität und Liebe die Macht besitzen, die Welt zu verändern. 

On June 15, 2023, an exciting encounter took place at the Art Directors Club (ADC) Festival in Hamburg. Artists Jonathan Meese and Florian Reckert crossed paths. During their stimulating conversation, Florian Reckert presented Jonathan Meese with the first copy of his latest freshly printed work, »Conversations with ChatGPT – Florian Reckert in Dialogue with the Artificial Intelligence of OpenAI.«

 

Unfortunately, since the two did not have a pen at hand, the book had to be exchanged without a dedication or signature – a small setback in an otherwise memorable encounter. This brought together two voices who share the belief that transformation, creativity and love have the power to change the world.

Erleben Sie die Welt aus Sicht der

künstlichen Intelligenz ChatGPT!

In diesem Buch entführen wir Sie

auf eine Reise durch Wissenschaft,

Kunst und Spiritualität sowie den

ethischen Herausforderungen im

Umgang von Menschen mit KI.

Lassen Sie sich von Zeitgeist und

Poesie inspirieren und entdecken

Sie den Unterschied zwischen Fake

und Wahnsinn!

 

160 Seiten inkl. 12 farbiger Abbildungen,

limitierte 1. Auflage, 2023, Spende:

25 EUR

Über viele Jahrhunderte lebten Jüdinnen

und Juden im Gebiet der mittleren Oder,

einem wirtschaftlich höchst lebendigen

Lebensraum, und bereicherten die Kultur

dieser Region. Unter der Herrschaft der

Nationalsozialisten wurden diese

Menschen entrechtet, vertrieben und

ermordet, doch ihr kulturelles Erbe ist

noch sichtbar. Das vorliegende Buch

begibt sich auf eine Entdeckungsreise

und folgt den Spuren dieser

verschwundenen jüdischen Welt

auf deutscher und auf polnischer Seite

des Flusses.

 

Weitere Informationen und

zur digitalen Version des Buches

Geschrieben, gespielt und aufgenommen

von St. Florian & MC OK in den Jahren

2004 bis 2018. Alle Kompositionen

und Klänge von St. Florian, zusätzliche

Arrangements und Bearbeitungen

stammen von MC OK. Alle Aufnahmen 

gingen bei einem fatalen Computerabsturz

2019 verloren. 2023 wurden sie von Axel Dill

und Florian Reckert im Buildingsite Studio

aufwändig restauriert und neu gemastert.

 

CD wurde vom Institute for Artistic

Research and Transformation (i*art

im Jahr 2023 als CD und auf

Soundcloud veröffentlicht.